> Zurück

Herbstmeisterschaft vom 12. November 2016 in Böblingen & World Cup Juveniles/Juniors vom 13. November 2016 in Schaffhausen

Muscas Guendalina 15.11.2016

 

Ein Podest- und zwei weitere Finalplätze für unsere Paare in Deutschland

Nach all den Problemen anlässlich der Schweizerturniere dieses Jahr brauchten unsere Paare einen dringenden Tapetenwechsel, um etwas Motivation zu tanken. Zwei Beginnerspaar Eemèl Bahnsen & Ariane Oettli sowie Lena Bär und Maximilian Christen starteten erstmals im Ausland. Eemèl & Ariane belegten den 8. und Lena & Maximilian den 9. Platz.  

 

Bei den Juveniles bis 14 J. gelang Sarina Fäh & Alessandro Parpan eine saubere Vorrunde, was die Finalqualifikation bedeutete. Nach einem gelungenen Finaldurchgang erlangten sie am Samstag den 5. Rang. Am Sonntag ging es für sie auf dem Heimweg gleich weiter. Sie starteten am internationalen Event dem World Cup für Juveniles und Juniors in Schaffhausen, wo sie nach zwei Runden den 31. Platz belegten und damit das drittbeste Resultat für die Schweiz erzielten.  

 

In der C-Class starteten Leana Jenal & Fabio Christoffel. Ihnen gelang eine tolle erste Runde, womit sie sich ebenfalls für den Final qualifizieren konnten. Nach kleineren Unsicherheiten im Finaldurchgang vermochten sie trotzdem noch einen Platz gutzumachen, womit sie den 6. Schlussrang belegten.  

 

Birgit Parpan & Jenoe Marranchelli schliesslich massen sich in der internationalen B-Class erstmals mit ihrer deutschen Konkurrenz. Nach der Fusstechnikfinalrunde belegten sie nur Platz fünf, vermochten aber mit der nachfolgenden gelungenen Akrobatikrunde aufzuholen und erreichten in der Endabrechnung den ausgezeichneten zweiten Podestplatz.  

 

Danke für die tatkräftige Unterstützung der mitgereisten Fans 

 

Für weitere Fotos, klike auf das untenstehende Foto.